Stefan Zweig Tage in Hittisau & Hohenems

Sa., 13.01.2018, 15:00 Uhr
Hittisau
Wann
Fr., 12.01.2018 18:00 Uhr
Sa., 13.01.2018 15:00 Uhr
Ort
Hittisau
Betrieb
Hotel Gasthof Krone ****
Kategorie
Essen/Trinken, Vorträge/Seminare/Kurse/Workshop

Unter dem Motto, Literatur im Schnee, finden im Hotel Krone in Hittisau alljährlich Lesungen und Vorträge über Leben und Werk tradierter Dichter statt.

Mittelpunkt der heurigen Veranstaltungen ist Stefan Zweig, dessen Vorfahren Vorarlberger Wurzeln haben. Einen Schwerpunkt bildet der Vortrag des Direktors des internationalen Zweig – Centers Salzburg, Professor Clemens Renoldner, und Lesungen von bekannten Schauspielern, die Werke des Dichters der „Welt von gestern“ vorstellen.

Freitag 12.01.2018 – 18.00 Uhr Krone Hittisau

Leo Braune liest: „Ich bin 1881 in einem großen und mächtigen Kaiserreich geboren“ (Stefan Zweig, „Die Welt von gestern“)
Vortrag von Prof. Dr. Klemens Renoldner, Zweig Center Salzburg
„Abschied von Europa – Abschied von Österreich“

Samstag 13.01.2018 – 15.00 Uhr Krone Hittisau

Ingrid Schaller liest – Stefan Zweig: „Die Gouvernante“
Eine dramatische Erzählung, in der Stefan Zweig durch die von Normen unverstellten Augen von Kindern, die Auswirkung einer einschränkenden Gesellschaft auf die psychische Entwicklung von Persönlichkeiten zeigt und enttarnt dabei die Unmenschlichkeit einer Kultur.

Samstag 13.01.2018 – 18.00 Uhr Holzwerkstatt Markus Faißt

Leo Braune liest – Stefan Zweig: „Leporella" – (Dramatische Erzählung)
Die Dienstmagd Creszenz wird, aus einer Laune ihres Herrn heraus, Leporella getauft, in assoziativer Verbindung mit Leporello aus Mozarts Oper Don Giovanni. Hier beschreibt Zweig mit psychologischem Feinsinn, wie unmenschliche Erfahrungen, innere Zwänge und misslungene Kommunikation den Menschen bis zum Äußersten treiben können.

Sonntag 14.01.2018 – 11.00 Uhr Jüdisches Museum Hohenems

Leo Braune liest Stefan Zweig: „Die Monotonisierung der Welt“
In diesem Essay aus dem Jahre 1925, beschreibt Zweig ebenso klarsichtig, wie vorausschauend die Schattenseiten der Globalisierung bei der aus einer bunten Vielfalt graue Eintönigkeit, Uniformität und eben Monotonisierung wird.
Ingrid Schaller liest Friderike Zweig: „Brief nach dem Tod von Stefan Zweig!"

2 Übernachtungen zum Pauschalpreis von Euro 318,00 pro Person im Doppelzimmer.

Auch einzelne Lesungen sind buchbar.

Lesung Euro 15,00 pro Person
Lesung und Menü Euro 45,00 pro Person (Freitag & Samstag-Abend)

Mehr Informationen zum Betrieb

Hotel Gasthof Krone **** ****
Am Platz 185
6952 Hittisau
T: +43 5513 6201
E: gasthof@krone-hittisau.at
I: http://www.krone-hittisau.at
RGB_01_Krone.jpgKrone Hittisau 2aa.jpgkronepic283.jpgkronepic055.jpgkronepic165.jpgRGB_Weinregal.jpgRGB_Krone_0263_2.jpgRGB_Kronefood_09_klein.jpgRGB_Kronefood_06_klein.jpgRGB_Kronefood_04_klein.jpgBregenzerwaldzimmer.jpgkronepic035.jpgkronepic142.jpggastgeber.jpg
AMA Gastrosiegel
AMA Gastrosiegel - Vorarlberg
Falstaff
A la Carte
Vorarlberg isst... ausgezeichnet 2013/2014
Vorarlberg isst... ausgezeichnet 2015/2016
Wir sind für Sie da
Die Krone ist ein traditionsreicher, typischer Bregenzerwälder Gasthof. Wir sind bemüht, in dem stattlichen, alten Wälderhaus eine behagliche, herzliche Atmosphäre zu schaffen und setzen uns dafür ein, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.
Unsere Idee vom Guten Essen.
Wenn Sie uns von der Krone fragen, was wir vom Essen halten, werden wir antworten: sehr viel. Dass unsere Küche trotzdem ohne Wasabi, Kurkuma und Litschi auskommt, hat einen einfachen Grund: wir sind überzeugt auch mit dem, was die heimische Natur bietet, zeitgemäß und kreativ sein zu können.

Landwirt/Gastwirt ist eine Initiative, welche die Zusammenarbeit zwischen der heimischen Landwirtschaft und Gastronomie fördern soll. Wir beziehen daher viele unserer Ausgangsprodukte wie Käse und andere Milchprodukte, Lamm- und Kalbfleisch, Eier, Kräuter, Pilze, Beeren, Quitten und Äpfel direkt von heimischen bäuerlichen Lieferanten.
Öffnungszeiten
Mo, Di, Fr, Sa
9:00 - 14:00, 17:30 - 24:00 Uhr
Mi, Do
Ruhetag
Sonntag
9:00 - 24:00 Uhr
Feiertag
9:00 - 24:00 Uhr

Küchenzeiten 12.00-13.45 Uhr und 18.00-20.45 Uhr, Sonntags Nachmittag Vesperkarte
Auf einen Blick
Gastronomieart
Restaurant, Gasthof
Nächtigungsart
Gasthof (Essen + Nächtigung)
Sterne
4 Sterne
Saison
Ganzjahresbetrieb(e)
Platzangebot
80 Sitzplätze
Gesamtgrösse
170 m²
Restaurantbereich
a la carte + Pensionsgeschäft
Anzahl der Mitarbeiter
Sommer: 15, Winter: 15
Anzahl Betten
49
Zahlungsmöglichkeiten
Visa, Mastercard, Bankomat/Maestro, Vorarlberg Card, American Express, Diners Club, Barzahlung
Auszeichnungen
AMA Gastrosiegel
AMA Gastrosiegel - Vorarlberg
Falstaff
A la Carte
Vorarlberg isst... ausgezeichnet 2013/2014
Ausgezeichneter Lehrbetrieb
Vorarlberg isst... ausgezeichnet 2015/2016
Infrastruktur
Anschluss öffentlicher NahverkehrInternet (gratis WLAN)
Behindertengerecht / BarrierefreiParkplatz
Gastgarten / TerrassePersonen-Lift
InternetZentrale Lage
Gastronomie
Küchenart
regionale Küche 

Küchenangebot (Standard)
KäsegerichteFischgerichte

Spezielles Küchenangebot (ganzjährig)
spezielles WeinangebotKäse Spezialitäten
Fisch Spezialitäten 

Spezielle Ernährung
Vegetarische Küche 
Speisen/Menüs
Speise-/Getränkekarten
Speisekarte (PDF, 80 KB)
2016 Speisekarte Homepage.pdf (PDF, 80 KB)
Räumlichkeiten
Seminarraum
für 25 Personen
Overhead ProjektorVideobeamer
VideoanlageInternet (W-LAN)
KopiergerätFlipchart
Beschreibung des Gastgartens/Terrasse (Vorarlberg-isst.at)
Erhoben über dem Dorfplatz können Sie Küche und Keller unseres Hauses verkosten und nebenbei das Geschehen im Zentrum von Hittisau beobachten.
Spezielles Weinangebot
Beschreibung im Genuss-Guide
Exquisite Leichtigkeit in schönen Stuben
Sie prangt am Dorfplatz und ist von Hauben und einem Holzbaupreis gekrönt: Die Krone birgt in historischer Hülle modernstes Interieur aus Bregenzerwälder Holzhandwerkskunst. Inmitten der malerischen Kultur- und Naturvielfalt der Nagelfluhkette werden in dieser kulinarischen Institution beste Zutaten zu Gourmetmenüs komponiert. Das stilvolle Öko-Gasthaus der Nussbaumers sorgt mit inspirierter Küche auf höchstem Niveau, exklusivem Service und Top-Weinauswahl für jene Qualität, die sich Gäste mit Anspruch erwarten.
Anfahrt
Der interaktive Lageplan (Google-Maps) mit Routenplaner
Routenplaner
Lokal Tipp
Gasthof Landhaus Schiffle ****
6845 Hohenems
Genuss Box